Die Rheinschule ist nicht losgelöst vom Weltgeschen - auch wenn bisher noch keine Flüchtlingskinder an der Schule unterrichtet werden: Dank des ehrenamtlichen Engagements der Sonderpädagogin Frau Silke Jelinski finden in den Räumen der Schule Deutschkurse für akademisch gebildete Flüchtlinge aus Syrien statt. Das fand die lokale Presse durchaus berichtenswert: Hier der Link zum Artikel in der NRZ vom 23.12.2015:

Ein gebackenes Dankeschön

Der Artikel erschien gleichzeitig auch in der Rheinischen Post.