Die Rheinschule ist nicht losgelöst vom Weltgeschen - auch wenn bisher noch keine Flüchtlingskinder an der Schule unterrichtet werden: Dank des ehrenamtlichen Engagements der Sonderpädagogin Frau Silke Jelinski finden in den Räumen der Schule Deutschkurse für akademisch gebildete Flüchtlinge aus Syrien statt. Das fand die lokale Presse durchaus berichtenswert: Hier der Link zum Artikel in der NRZ vom 23.12.2015:

Ein gebackenes Dankeschön

Der Artikel erschien gleichzeitig auch in der Rheinischen Post.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok